Fuldacharme.jpg

Die Fulda: Charme-Hotel Tour - historisch charmant unterwegs


Für vergrößerte Kartenansicht bitte hier klicken.

 Fulda Radweg.jpg 

Erleben Sie auf charmante Weise die idyllische Fluss-Radwanderroute und entfliehen Sie in eine, vielen Radfreunden noch unbekannte Region. Der Fulda-Radweg führt Sie gut beschildert entlang von Wiesen und Feldern, des romantischen Flusslaufs und durch bildschöne, historische Fachwerkstädtchen.

Auf dem insgesamt sehr flachen Radweg sausen Sie entspannt durch die Landschaft und haben ausgiebig Zeit für die Erkundung der Highlights am Wegesrand. Genießen Sie zudem jeden Tag das besondere Flair, auserwählter Hotels mit persönlichem Charme. Sie übernachten landschaftlich reizvoll, in historischen Gebäuden mit imposanten Außenanlagen und können an einzelnen Tagen in einladenden Wellnesslandschaften entspannen. Einfach bezaubernd!

Tagesetappen: 4
Gesamtstrecke: 214 km

  • Individuelle Einzeltour
  • Buchungscode FUC-1: 6 Tage / 5 Nächte
  • Termin: Anreise sonntags, April bis Oktober, ab 6 Personen Sondertermine möglich
  • Streckencharakter: angenehm bergab, später flach
  • Anreise / Abreise: Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug, Transfer auf  Anfrage
  • Parken / Hotel: begrenzt vor Ort gratis

1. Tag: Gersfeld Anreise

Der beliebte Luftkur - und Urlaubsort Gersfeld inmitten des Biosphärenreservats Rhön ist mit PKW und Bahn schnell zu erreichen. Schlendern Sie am Nachmittag über den historischen Marktplatz mit den Fachwerkhäusern und bestaunen Sie das Barockschloss. Außerhalb des Ortskerns übernachten Sie im familiengeführten 4-Sterne-Hotel Gersfelder Hof unweit der Wasserkuppe.

2. Tag: Gersfeld - Schlitz 65 km

Ein kurzer Transfer (10km) bringt Sie am Morgen um 09:30 Uhr mitsamt den Fahrrädern hinauf zur Wasserkuppe, auf 950m. Genießen Sie hier den großartigen Weitblick und besuchen Sie das Deutsche Segelflugmuseum bevor Sie anschließend zur Fulda-Quelle und von dort bergab mit Schwung der jungen Fulda auf dem gut ausgebauten Radweg folgen. Sie radeln voller Vorfreude auf das historische Hotel Vorderburg in Schlitz über Gersfeld durch die herrliche Landschaft der Rhön.

 Fulda Schlitz See.jpg See Fulda Schlitz

3. Tag Schlitz - Morschen 69 km

Heute verlassen Sie die romantische Burgenstadt Schlitz und erreichen um die Mittagszeit die Festspielstadt Bad Hersfeld, mit der größten romanischen Kirchenruine Europas. Machen Sie eine Pause in der frei zugänglichen Römertherme des Badeortes bevor Sie eine der schönsten Passagen des Fulda-Radwegs und die Fachwerk-Altstadt von Rotenburg a.d. Fulda erleben. Nun ist es nicht mehr weit bis Morschen, wo Sie das historische Hotel Kloster Haydau beeindruckend empfängt.

4. Tag Morschen - Guxhagen 33 km

Am Morgen erleben Sie bereits das erste Highlight und überqueren den Fluss mit eigener Muskelkraft in einer Gondel der in Deutschland einzigartigen Radler-Seilbahn. Ein weiteres Erlebnis ist Melsungen. Mit einer Vielzahl an liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und dem besonders schönem Fachwerk-Rathaus, das als eines der Schönsten in Deutschland gilt beeindruckt diese historische Stadt an der Fulda. Nehmen Sie sich Zeit für Erkundungen, denn ihr Tagesziel Guxhagen nahe der Edermündung und ihr besonderes Hotel Bellini sind schnell erreicht.

 Fulda Gersfeld .jpg Gersfeld

5. Tag Guxhagen - Hann. Münden 48 km

Schnell haben Sie heute die Documenta-Stadt Kassel und ein erstes Tageshighlight erreicht. Inmitten des Bergparks Wilhelmshöhe schaut die Herkules-Statue, ein imposantes UNESCO Kulturerbe, beeindruckend auf Sie herab. Besuchen Sie auch das Museum Fridericianum und die Orangerie im Staatspark Karlsaue bevor Sie weiter gemütlich nach Hann. Münden rollen. Freuen Sie sich auf den Zauber der Altstadt, am Zusammenfluss von Fulda und Werra und eine Übernachtung im Hotel Alter Packhof, mit historischem Ambiente.

6. Tag Hann. Münden Abreise

Nach dem Frühstück endet ihre Radreise im Herzen von Hann. Münden. Für alle Radfreunde, die auch die Weser entdecken möchten, empfehlen wir eine Verlängerung des Radurlaubes. Allen anderen bieten wir unseren praktischen RücktransferService zurück zum Starthotel in Gersfeld an.

 Fulda Hann. Münden 040.jpg Hann. Münden

  • Transfer zur Wasserkuppe
  • Sondertermine ab 6 Personen möglich
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Ihre Gastgeber

Ihre Gastgeber für diese Reise haben wir speziell ausgewählt. Ob landschaftlich reizvoll, in historischen Gebäuden mit imposanten Außenanlagen oder in 4-Sterne-Wellnesshotels: Sie übernachten immer stillvoll mit besonderem Charme.

  • Gersfelder Hof, Gersfeld Außerhalb des Ortskerns mitten im Biosphärenreservat der Rhön liegt familiengeführten 4-Sterne-Hotel Gersfelder Hof unweit der Wasserkuppe. Ein uriges Restaurannt, eine gemütliche Stube und ein einladender Wellnessbereich mit Pool und Panoramasauna erwarten Sie am Anreisetag in Gersfeld, zum Start in ihre Reise.
  • Hotel Vorderburg, Schlitz Sie übernachten im historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert in mitten des Schlitzer Burgenrings, welches im Jahre 1974 zum Hotel Vorderburg umgebaut wurde. Kommen Sie in den Genuss persönlicher Gastlichkeit, sowie einer gelungenen Auszeit im Café Vorderburg mit einladender Terrasse in stillvollem Ambiente.
  • Hotel Kloster Haydau, Morschen Es erwartet Sie eine Übernachtung an einem besonderen Ort, im historischem Hotel Kloster Haydau. Das beeindruckende Klosterambiente verbindet sich mit sillvollen und modernem Luxus. Ganz nach dem Motto: Alte Mauern modern interpretiert. Im Kloster Haydau werden Sie verzaubert von herrlichem Kuchen aus der hauseigenen Patisserie, über große Kochkunst in der Show-Küche bis hin zu Erholung in der großzügigen Wellnesslandschaft.
  • Hotel Bellini, Guxhagen Das Hotel Bellini empfängt Sie mit einer beeindruckenden Außenanlage. Sie schlafen in stillvoll gestalteten Zimmern, mit alten Holzbalken und modernen, hochwertigen Möbeln. Das geschmackvolle Design zieht sich durch das ganze Gebäude, Sie entdecken die Liebe zum Detail. Im Umkreis von gut 10 Gehminuten erreichen Sie gastronomische Angebote und können so den Abend entspannt ausklingen lassen.
  • Hotel Alter Packhof, Hann. Münden Inmitten der historischen Altstadt von Hann. Münden empfängt Sie das traditionelle Hotel Alter Packhof. In den gemütlichen Landhauszimmern des 4-Sterne-Hotels schlafen Sie stilvoll. Das abwechslungsreiche und reichhaltige Frühstücksbuffet am Morgen lässt Ihnen Zeit die letzten Tage und Ihre charmante Fulda-Radreise nochmal Revue passieren zu lassen.

... gelten pro Erwachsenen und inkl. Frühstück

Code DZ EZ-Zuschlag HP
FUC-1 699 € 120 € auf Anfrage

Bitte beachten: 25.04. - 01.10.22 Saisonaufschlag 100,- € pro Person

Leihräder während der Tour:

L-Rad E-Bike
70 € 180 €

Zusatznächte während der Tour:

Ort DZ EZ
Gersfeld 79 € 105 €
Han. Münden 73 € 95 €

* Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund der  wirtschaftlichen Sitiuation notwendig ist, Ihnen ein tagesaktuelles Reiseangebot für Ihren angefragten Reisezeitraum auf Preis und Verfügbarkeit der Partnerhotels zu erstellen.

Bitte beachten Sie: Vor Ort anfallende Kosten wie Bettensteuern, Kurtaxen oder Tourismus-Förderabgaben sind nicht im Reisepreis enthalten und können direkt vor Ort von Ihnen beglichen werden.

Informationen zu Kinderermäßigungen

Vor- bzw. Rücktransfer:

  • Hann. Münden - Gersfeld: 80,- € p.P. (der Rücktransfer wird Freitag um 09:00 Uhr stattfinden, ab 2 Personen)
  • Rücktransfer eigenes Rad zusätzlich: 19,- € pro Person

Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreiserecht

*Partnertour

WOLLEN SIE DIE REISE BUCHEN ODER HABEN SIE EINE REISEANFRAGE?

Dann füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an: 03691 / 88 67 277.
*
*
*
*
*
*
*


*
*


In Hannoversch Münden endet ebenfalls die Werra mit einem Kuss der Fulda. Beide Flüsse werden zur Weser. Erleben Sie die Werra auf unserer klassischen Werraradweg.

Bild (24 von 30).jpg

Quelle: Jörg Simanovski

letzte Änderung: 21.06.2022